Anzeige

Andere Länder, andere Probleme: Die thailändische Stadt Lop Buri leidet seit Jahren unter einer Affenplage. Auf lokale Traditionen wollen die Menschen aber trotzdem nicht verzichten.

Hunderte Affen belagern das Zentrum der Stadt

In der Altstadt von Lop Buri befindet sich ein Tempel, der seit Jahren von Javaneraffen belagert wird. Die Tiere sind eine Plage, weil sie für enorme Verunreinigung sorgen und die Anwohner beklauen.

Anzeige

Ein virales Video zeigt, wie die Affen auf ein Feuerwerk reagieren. Verschreckt fliehen hunderte von ihnen weg vom Tempel. Viele Zuschauer erinnert das bizarre Spektakel an den Film Jumanji.

Die Regierung der Stadt hat den Kampf gegen die Affen weitestgehend aufgegeben. Zwar steht das Füttern unter Strafe. Die Tiere werden aber mitten im Altstadtzentrum geduldet, weil sie wenigstens die Touristen erfreuen.