In sozialen Medien verbreitet sich gerade ein Bild, dass den Chef der Grünen-Fraktion im Bundestag zeigt – schlafend.

10.083,47-Euro-Nickerchen

Wann und von wem das Foto aufgenommen wurde, ist gegenwärtig noch unklar. Viral wurde es, nachdem es von Jonas Dünzel, Anwärter auf den Vorsitz der AfD-Jugendorganisation Junge Alternative, hochgeladen wurde. Dort wurde es inzwischen über 31.000 mal geteilt!

via Jonas Dünzel

In mittlerweile über zweitausend Kommentaren spotten die Nutzer über den Grünen Politiker. „Seltene Aufnahme eines Grünen bei der Arbeit“, schreibt einer. Und jemand anderes meint: „Bloß nicht aufwecken, in dem Zustand kann er wenigstens keinen Schaden anrichten.“

»Das müsste man mal als Normalsterblicher bringen!«

Viele Nutzer haben weniger Humor für den Politiker mit einem Monatsgehalt von 10.083,47 Euro übrig. Dass Anton Hofreiter nicht nur schläft, sondern darüber hinaus auch vor den fast komplett leeren Sitzen der Grünen-Fraktion zu sehen ist, macht viele User sauer.

Screenshot Facebook

„Auf der Arbeit am pennen“, schreibt einer und spekuliert, was wohl passieren würde, wenn er auf seiner normalen Arbeit als Nicht-Politiker schlafen würde. Die Antwort liefert er gleich mit: „Dann gibt es gleich ne Abmahnung.“

Ein Nutzer zeigt sich versöhnlicher und verteidigt den Grünen-Chef: „Er kann nichts dafür, die Abgeordneten der AfD haben die Nachtsitzungen im BT abgeschafft. Jetzt muss er halt Tagsüber schlafen.“