Am 18.01. jährte sich die Gründung des Deutschen Kaiserreichs zum 150. Mal. Patriotische Twitter-Nutzer hatten prompt den Hashtag #150JahreVaterland auf Platz 1 der Twitter-Charts gebracht. Das konnte die linke Twitterblase natürlich nicht auf sich beruhen lassen – und ließ im Anschluss #NiewiederDeutschland trenden. 

 

1Ein Nutzer antwortete darauf: »Reimen geht immer, arbeiten nimmer.« Passt! 

2Ob er stolzen Somaliern auf der Straße wohl auch ihren Stolz auf ihre Gebietskörperschaft austreiben wird?

3Streichen wir Deutschland doch einfach von der Karte, denn wir sind sehr gut!

4Wie muss man drauf sein, um so etwas zu sagen?

5Deutschland hat nicht nur schlechte Seiten, aber eigentlich doch. 

6Menschen, die dich fragen, warum du in einem Land lebst, dass du nicht leiden kannst, sind Faschoschweine. 

7Beim Denken gestolpert.

8Sagt ihm besser nicht, dass es Deutschland so gesehen sogar noch länger gibt…

9Deutsche nehmen Ausländern ihre Arbeitsplätze weg!

10 Ja, so wird es ganz sicher laufen.

11Von den Machern von „Es gibt mindestens 62 Geschlechter!“

12Du machst dir Sorgen um die Zukunft? Dann sorg doch einfach dafür, dass du gar keine Zukunft hast! Clever.

13Eine selbsterfüllende Prophezeiung?

14Von den Machern von „Sachen anzünden ist keine Gewalt, sind doch nur Dinge!“

15Linke: Haltet euch an die Corona-Verordnungen, sonst sterben Menschen! Auch Linke:

16Hatten wir schon erwähnt, dass das die Guten sind?

17 150 Jahre Vaterland feiern ist buchstäblich Hitler.

18Nie wieder Deutschland weil mir das einfach zu viel ist.