Anzeige

Sie dachte, sie bekommt Likes, aber das ging nach hinten los.

Komplett links ist noch immer nicht links genug

Dieses Foto hat eigentlich alles: Eine Maske, auf der Polizisten mit „Fick dich, du Schwein“ angesprochen werden. Ein Shirt, das normale Weiße als Gewalttäter anklagt. Und ungepflegte bunte Haare, die man schon durch den Bildschirm riechen kann.

Anzeige
Screenshot Facebook

Eigentlich hätte dieses Selfie einer Facebook-Nutzerin in linken Filterblasen leicht Likes abstauben müssen. Doch das Gegenteil trat ein.

Trotz ihrer demonstrativ zur Schau gestellten Wokeness, hat die Frau auf dem Bild vergessen, dass Dreadlocks bei Weißen neuerdings als kulturelle Aneignung und damit als rassistisch gelten.

Viele Nutzer, darunter vor allem ihre linken Freunde, kritisierten sie deshalb. „Cooles Shirt“, schreibt einer, „aber die Dreads gehen einfach gar nicht!“