Hanna Reichhardt ist stellvertretende Bundesvorsitzende der Jusos. Auf Twitter polarisiert sie und zeigt, wo die SPD-Jugendorganisation gerade steht:

12015? Domplatte? War da was? Ich habe nichts bemerkt!

via Twitter

2Macht bitte das, was ihr eh schon seit Jahren macht und hört auf mit dem, was ihr nie gemacht habt!

via Twitter

3Falls!

via Twitter

4Instant gar nichts verstanden. 

via Twitter

5Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. 

via Twitter

6Verschwörungstheoretiker unter sich.

via Twitter

7Niemand:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀.
Hanna Reichhardt:

via Twitter

8Schade. Das wäre es wert gewesen. 

via Twitter

9Gleichheit = »All Lives Matter« = böse. 

via Twitter

10Wer sagt es ihr?

via Twitter

11Zug in Richtung Paulanergarten. 

via Twitter

12Nächster Halt: Paulanerstadt Mitte 🍻

via Twitter

13Prost! 🍻

via Twitter

14Selbstverantwortung ist für mich Abfall! 

via Twitter

15Frauen ist es egal, wer sie umbringt, denn dann sind sie ja tot. 

via Twitter

16Wer menstruiert nicht am liebsten im Kreise seiner Liebsten?

via Twitter

17Männer sind besonders schlecht. Außerdem sind alle gleich.

via Twitter

18Ginge ja auch gar nicht, Worte aus der offiziellen Landeshymne zu nehmen.

via Twitter

19Upsi. 

via Twitter

20Polizisten sind schuld, dass Ausländer in manchen Kriminalitätsstatistiken überrepräsentiert sind. 

via Twitter

21👏 Clapping 👏 Hands 👏 don’t 👏 matter! 👏

via Twitter

22Der Antifaschismus ist älter als der Faschismus und Liberale sind auch Faschisten! ✊

via Twitter

23Unser krasser Plan ist, dass wir genau das machen, was die Grünen schon machen. Gut oder? 

via Twitter

24Autos abfackeln, ganze Städte verwüsten und Andersdenkende angreifen hat nichts mit Terrorismus zu tun!

via Twitter

25OK!

via Twitter

26Nein, Nein und Nein. 

via Twitter

27Shoutout an mich selbst, denn ich bin sehr gut! Und Saskia Esken auch. 

via Twitter

28»All Cops are Bastards!« Aber das ist keine Beleidigung, wirklich nicht! 

via Twitter

29»All Cops are Bastards«, aber pauschalen Hass gegen Polizisten unterstellen geht halt definitiv zu weit und am Ausgangspunkt vorbei. 

via Twitter

30Gratismut ausm Homeoffice!

via Twitter

31Autos zerstören und Andersdenkende angreifen = die Verfassung leben. 

via Twitter

32Schutz vor Strafverfolgung?

via Twitter

33Demokratische Parteien verbieten, denn das ist Demokratie! 

via Twitter

34Wie war nochmal die Definition von „Verharmlosung von Nazi-Verbrechen“?

via Twitter