„Jetzt“ ist das Onlinemagazin der Süddeutschen Zeitung, mit der sie eine junge Leserschaft ansprechen will. Nachdem eine quartalsweise erscheinende Druckversion des Magazins bereits 2017 eingestellt wurde, wurde das Onlinemagazin 2016 grundlegend überarbeitet und will so Leser von 18 bis 30 Jahren anziehen.

In der Absurdität der Artikel steht die „Jetzt“ dem bereits eingestellten Jugendformat „bento“ des Spiegels in keinster Weise nach.

1Tampon-Nutzende, ist euch das Klima nicht so wichtig?

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Nach Verbrennungsmotoren, Kohlestrom und Fleischkonsum gibt es nun einen neuen Klimasünder: Frauen, die Tampons verwenden. Aber um Transmenschen nicht zu diskriminieren, schreibt man „Tampon-Nutzende“.

2Die „Wir haben verstanden“-Kolumne

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

In bisher 248 einzelnen Beiträgen teilt die jetzt-Redaktionen solche hochkarätigen Gedanken wie „Wenn es draußen noch dunkel ist, ist es zu früh zum Aufstehen“. Was wohl der Bäcker oder Müllmann dazu sagen würden?

3Warum Frauen ihre Stimme besser kennenlernen sollten

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Logisch: Das Patriarchart ist an hohen Frauenstimmen schuld. Das können sich emanzipierte Frauen nicht gefallen lassen und werden in dem Artikel aufgefordert, mit tiefer Stimme zu sprechen.

Funfact: Studien konnten tatsächlich nachweisen, dass Frauenstimmen in den letzten Jahren tiefer geworden sind.

4Wir sind die „Kanackische Welle“

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Zwei Männer mit „Migrationsvordergrund“ fühlten sich von den „weiß-redaktionellen Ketten“ unterdrückt. Nun machen sie einen Podcast für „Ausländer*innen“ und „Deutsche mit Mehrfach-Identitäten“. Nie lag Integration ferner.

5Ich habe eine Woche lang im generischen Femininum gesprochen

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Die Autorin spricht eine Woche lang im generischen Femininum und wundert sich, warum sich die Menschen in ihrer Umgebung über sie wundern. Verwunderlich!

6Warum Feministen die besseren Liebhaber sind

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Beziehungstipps von Leuten, die sich scheiden lassen, wenn der Partner falsch wählt.

7Lesben, wie fühlt sich Sex mit einem Mann für euch an?

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Wer hätte es gedacht? Der befragten Lesbe gefällt der Geschlechtsverkehr mit Männern nicht.

8Was würden Frauen tun, wenn es einen Tag lang keine Männer gäbe?

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Die häufigste Antwort auf die Frage war: „Nachts ohne Angst rausgehen“. Die Frage ist, ob dafür alle Männer™ verschwinden müssten…

9Mein Freund kommt aus einer reicheren Familie als ich

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Problem! Oder? Ja! Oder doch nicht? Am Ende des Artikels stellt sich raus: nein.

10Meine Theorie: Liebe geht durch die Blase

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Die Autorin ist einmal gemeinsam mit ihrem Freund in den Urlaub gefahren und hat dabei das Geheimnis guter Beziehungen entdeckt: gleich oft auf Toilette zu müssen.

11Wie viel Trump steckt in dir?

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Auch in Deutschland wollen die Menschen herausfinden, wieviel vom bösen US-amerikanischen Präsidenten in ihnen steckt, sagt der Autor. Hier kann man den Test machen.

12Männer, schämt ihr euch manchmal für das Verhalten anderer Männer?

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Jetzt-Autoren, schämt ihr euch manchmal für das Verhalten anderer Jetzt-Autoren?

13Wenn ich jetzt an meinem Kaffee nippe, schmecke ich Kapitalismus

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Anlass für diesen Jetzt-Artikel war der Verkauf von Oatly-Anteilen an die Investmengesellschaft Blackstone Group. Grund genug für den Autor, in Zukunft auf die Hafergetränke von Oatly zu verzichten. Wir hätten da eine Alternative: Milch.

14Wie man politisch korrekt beleidigt und flucht

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Fluchen und Beleidigen muss sein, aber nach dem Willen der Jetzt-Autorin doch bitte politisch korrekt. Was dabei herauskommt: „Möge an jedem Tag deiner Harz-Wanderung Nieselregen sein.“

15Würden sächsische Spitzenkandidat*innen einen Joint annehmen?

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Aus der Kategorie: Fragen, die sich niemand stellt.

16Diese Hijabistas zeigen, wie vielfältig man das Kopftuch stylen kann

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

„Ist das Kopftuch nicht ein Zeichen der Unterdrückung?“ „Aber schau mal, wie gut es zum Vintage-Blazer passt!“

17Was bedeutet J.K. Rowlings Transfeindlichkeit für Harry-Potter-Fans?

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Die Autorin der „Harry Potter“-Buchreihe hat gesagt, dass lediglich biologische Frauen menstruieren. Die logische Konsequenz: Ihre Bücher sollten nicht mehr gelesen werden.

18Hilfe, Corona macht mich zur Umweltsau

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Übersetzt: „Hilfe, eigentlich ist die Umwelt ja voll wichtig und so, aber wenn ich schon nicht rausgehen kann, muss Online-Shopping sein.“

19Porno ist Politik

Capstoc – iStock / Screenshot via Website

Genug Internet für heute!