MEMRI TV übersetzt arabische und persische Sendungen und unterlegt sie mit Untertiteln. Die jüdischen Gründer möchten so auf islamistische und antisemitische Tendenzen in diesen Regionen aufmerksam machen.

Glück für das Internet! Denn die Aufnahmen sind oft kaum zu fassen, mal schockierend, mal aber auch einfach nur urkomisch:

1Im Nahen Osten sind die Kochshows irgendwie spannender. Da nutzt man die Zeit, bis die Herdplatte heiß ist, schon mal für Hassbotschaften an Andersgläubige.

via Youtube

2Die Talkshows sind übrigens auch spannender. Da hagelt es noch echte Beleidigungen wie diese: „Ich werde dir die Zunge abschneiden, wenn du über Saddam redest!“

via Youtube

3Ach und Schläge gibt es da auch.

via Youtube

4Als besonders demütigend gilt es übrigens, mit einem Schuh geschlagen zu werden. Verständlich.

via Youtube

5»Liebe Zuschauer, unsere heutige Sendung war offensichtlich sinnlos.«

via Youtube

6»Ich entschuldige mich dafür, Ihren Ohren so etwas angetan zu haben.«

via Youtube

7»Zweitens: Falls Gott wirklich Gott ist – und nicht der Kommandeur einer Militärbasis…«

8Das ist uns zu verrückt. Lieber wieder zurück zu den Schuhen!

via Youtube

9Dieser Moment, wenn du Homosexualität für eine Sünde hältst und dir schnell etwas ausdenken musst: »In diesem Hadith steht, dass Omar Ibn Al-Khattab eine Analkrankheit hatte…«

via Youtube

10»Die nur mit Sperma behandelt werden konnte.«

via Youtube

11Wenn mal wieder einer während der Predigt nicht die Klappe halten will.

12Aber wir kennen ja ein Mittel dagegen: den Schuh!

13Okay, den kann man irgendwie verstehen.

14»Das könnte mir gar nicht egaler sein.«

15Übrigens haben die antiken Ägypter auch Tom & Jerry erfunden!

16Bei solchen Behauptungen braucht es harte Methoden: Schuhe!

17Das geht? Ja, und nicht nur das:

18Aus der Not eine Tugend machen:

19Wenn du uns nicht glaubst, dass diese Screenshots hier echt sind…

via Imgur

20Die arabische Mickey Mouse-Nachmache Farfour erleidet das Martyrium!