Musikrichtungen wie HipHop, Rap, Dubstep und zig andere Arten von elektronischer Musik sind heutzutage beliebter denn je. Klassische Musik gilt dagegen oft als peinlich und altbacken. Zu Unrecht!

1Lully – Te Deum

Ein Stück für angehende Fürsten, Könige und Kaiser – noch blaublütiger als bei Lully kann es wohl kaum zugehen. Der legendäre Komponist verherrlicht hier „seinen“ König Ludwig XIV. – und das hört man auch. Erhebend!

2Carl Orff – Carmina Burana

Ihr sucht noch nach dem einen epischen Soundtrack eures heroischen Kampfes gegen das Böse? Eure Suche hat ein Ende, Carmina Burana hat alles, was ihr braucht. Text und Titel basieren auf bis zu 800 Jahre alten lateinischen, mittelhochdeutschen und altfranzösischen Dramentexten. Welcher Popsong kann das schon von sich behaupten?

3Mozart – Türkischer Marsch

Flottes Tempo. Aber nicht so flott wie der stürmische Rückzug der Türken nach der krachenden Niederlage in der Schlacht am Kahlenberg 1683.

4Händel – Sarabande

Einmal alle erhaben heulen, bitte. Danke.

5Strauss – Also sprach Zarathustra

Schluss mit der Melancholie, auf zu neuen Taten. Richard Strauss ließ sich zu diesem Stück vor allem durch Friedrich Nietzsches gleichnamiges Hauptwerk inspirieren. Ein absolutes Meisterwerk!

6Wagner – Walkürenritt

Ebenfalls eine der bekanntesten klassischen Stücke der Welt. Ursprünglich stammt es aus einer Oper von Richard Wagner. Die meisten denken dabei aber wahrscheinlich an den fulminanten Antikriegsfilm „Apocalypse now“ von 1979.

7Tschaikowski – Ouvertüre 1812

Ein Gedächtnisstück an eine von Russlands schwersten Zeiten! Und ganz ehrlich: Die Russen, die so leidenschaftlich um jeden Meter Heimat gegen die napoleonischen Eroberer kämpften, haben nichts Geringeres als diese wunderschöne Ouvertüre verdient.

8Beethoven – 9. Sinfonie

Bei dieser Sinfonie müssen wir zuallererst an eine unglaubliche Szene aus dem Dystopie-Film „Equilibrium“ denken. Der gefühlslose Auftragskiller der Weltregierung, John Preston, hört versehentlich die 9. Sinfonie, bricht in Tränen aus und schließt sich danach dem Widerstand an.

9Beethoven – 5. Sinfonie

Und gleich noch einmal der Meister. Jeder – wirklich jeder – hat dieses Stück schon einmal gehört. Der Evergreen der Evergreens!

10Mozart – Eine kleine Nachtmusik

Eine Komposition, in der die Welt noch in Ordnung ist.

11Vivaldi – Juditha Triumphans

Dieses großartige Werk wurde anlässlich des Sieges der Venezianer gegen die Türken bei der Belagerung Korfus komponiert. Nachdem die Türken im Juli 1716 gelandet waren, leistete die ansässige Bevölkerung erbitterten Widerstand, bis die Insel schließlich in der entscheidenden Schlacht unter der Führung des legendären Graf von der Schulenburg befreit wurde.