1Der magische Geburtskanal

Verfechter der Spätabtreibungen behaupten gerne, ein Mensch werde erst durch die Geburt ein Mensch. Wie das funktioniert? Das erklärt dir dieses Video!

2Ich habe Sex zugestimmt, nicht einem Baby!

Hier lernen wir, was Donuts mit Abtreibung zu tun haben.

3Abtreibungsbefürworter ohne ein einziges Wort widerlegt!

2019 legalisierte Australien Abtreibungen ohne Einschränkung bis zur Geburt. Auf einer Pro-Life-Demonstration in Sydney machte eine Ärztin mit einem Doppler-Gerät den Herzschlag hörbar. Technisch ist das nichts neues. Es erinnert aber jeden daran, dass im Mutterleib ein lebendiger Mensch heranwächst.

4Mutterschaft nervt!

Sind Karriere und Kinder Widersprüche? Dieses Video treibt es ironisch auf die Spitze und spielt dabei ziemlich witzig auf die Schauspielerin Michelle Williams an, die sich bei ihrem abgetriebenen Kind bedankte, weil sie als Mutter niemals hätte diesen Preis gewinnen können.

5Wir bringen sie um, weil es nur menschlich ist!

„Dieses Kind wurde durch Vergewaltigung gezeugt. Nein, sorry, es war dieses hier. Oder vielleicht war es jenes hier? Ich hab‘ keine Ahnung, die sehen alle gleich aus!“

6Bürgersteig-Beratung in Aktion!

Die Gruppe Sidewalk Advocates For Life stellt sich vor Kliniken der Abtreibungsorganisation Planned Parenthood. Aber anstatt aggressiv oder beleidigend aufzutreten, bieten sie eintreffenden Frauen Beratung an. Seit ihrem Beginn 2014 konnten sie tausende Babys retten und Standorte in der ganzen Welt aufbauen.

7Kein Uterus, keine Meinung! Schade.

Das ist Jonathan. Er hat keinen Uterus, also zählt seine Meinung nicht.

8Einfach mal Fragen stellen…

Die katholische Organisation TFP (Tradition, Familie, Eigentum) ist bekannt für ihre betont ruhigen Proteste und ihre Dialogbereitschaft. Um die ideologischen Unterschiede zwischen Pro-Life- und Pro-Choice-Aktivisten aufzuzeigen, sind sie 2019 einfach auf zwei Demonstrationen gegangen und haben die gleichen Fragen gestellt.

Am interessantesten sind die Antworten auf die Frage: „Was ist das wichtigste Menschenrecht?“

9Our Bodies, my choice!

„Uff, ich wurde gerade getreten… von meinem dritten Fuß, der sich in meinem Uterus befindet!“

10Ich habe keine blauen Haare, darum weiß ich, was am besten für Leute mit blauen Haaren ist!

„Ich liebe Menschen mit blauen Haaren! Also… nachdem sie geboren sind.“